Auffahrunfall auf der A 81: Ein Schwerverletzter

Ein 53-Jähriger hat sich bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 81 schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 53-Jährige am Donnerstag mit seinem Kleintransporter auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf. Er erlitt den Angaben zufolge Kopfverletzungen. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an. © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Die genaue Ursache für den Unfall bei Rosenberg (Neckar-Odenwald-Kreis) war zunächst nicht bekannt. Am Kleintransporter entstand der Polizei zufolge Totalschaden. Der Sattelzug war mit circa 25 Tonnen Glas beladen, was die Bergung erschwerte. Die Autobahn musste daher gut eine Stunde lang voll gesperrt werden, eine Teilsperrung war noch weitere viereinhalb Stunden erforderlich.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
125 Tote: Entsetzen nach Stadion-Massenpanik in Indonesien
Musik news
Rockband: Mando-Diao-Sänger genießt Rückkehr auf die Bühne
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Featured: Constantine 2 mit Keanu Reeves: Sequel nach fast 20 Jahren bestätigt
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Breisgau-Hochschwarzwald: Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall
Regional baden württemberg
Unfall: Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn 61
Regional thüringen
Unstrut-Hainich-Kreis: Fünf Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße