Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Messerangriff - Verdächtiger nach Weinsberg verlegt

Der psychisch kranke Mann, der am vergangenen Freitag in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) eine 30 Jahre alte Frau getötet haben soll, ist wie geplant in die Psychiatrie nach Weinsberg verlegt worden. Der 33-Jährige sei inzwischen in dem Klinikum am Weissenhof im Landkreis Heilbronn eingetroffen, sagte am Mittwoch der Ärztliche Direktor der Einrichtung, Matthias Michel. Zuvor war der Verdächtige im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch untergebracht gewesen.
Klinik am Weissenhof
Ein Gebäude der Klinik am Weissenhof in Weinsberg. © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Der Somalier steht in dringendem Verdacht, die 30-Jährige in einem Geschäft mit einem dort zuvor entwendeten Küchenmesser umgebracht zu haben. Sie starb kurz nach der Attacke in einem Krankenhaus. Vor der Tat war der Mann aus dem PZN geflohen und nach seiner Festnahme wieder dorthin zurückgekommen. Seine Verlegung war schon zuvor von Christian Oberbauer, Medizindirektor des Maßregelvollzugs am PZN, angekündigt worden. Die Mitarbeitenden vor Ort seien zu betroffen von dem Geschehen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Martin Suter
Kultur
Erster Schaltjahres-Geburtstag als Witwer für Martin Suter
«Spaceman»
Tv & kino
Abgekapselt: Das Weltraum-Drama «Spaceman» auf Netflix
OnePlus Watch 2: Wasserdichtes Akkuwunder fürs Handgelenk
Handy ratgeber & tests
OnePlus Watch 2: Wasserdichtes Akkuwunder fürs Handgelenk
Handyverbots-Schild
Internet news & surftipps
Handyverbot an Schulen: Sinnvoll oder kontraproduktiv?
Galaxy A35 5G: So soll es aussehen – und diese Specs bieten
Handy ratgeber & tests
Galaxy A35 5G: So soll es aussehen – und diese Specs bieten
Horst Hrubesch
Fußball news
Hrubesch gibt ambitioniertes Ziel für Olympia aus
Eisentabletten Saft Wasser Vitamin C
Gesundheit
Eisentabletten lieber mit Saft als mit Wasser schlucken