Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mutmaßliche Automatenaufbrecher im Raum Heilbronn geschnappt

Weil sie zahlreiche Zigarettenautomaten aufgebrochen haben sollen, sind vier Männer im Alter zwischen 36 und 42 Jahren in Untersuchungshaft gekommen. Dem Quartett werden 31 Einzeltaten zur Last gelegt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Schwerpunkt habe mit 14 Aufbrüchen im Raum Heilbronn gelegen. Die mutmaßlichen Diebe seien aber auch in den Bereichen Bietigheim-Bissingen, Pforzheim und Stuttgart aktiv gewesen. Sie sollen einen Schaden von mindestens 100.000 Euro angerichtet haben. Gegen sie werde wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls ermittelt.
Handschellen
Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Justine Triet
Tv & kino
Preise für «Past Lives» und «Anatomie eines Falls»
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Kritik an israelkritischen Äußerungen bei Gala
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Das beste netz deutschlands
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Ronaldo
Fußball news
Ronaldo-Geste sorgt für Aufregung in Saudi-Arabien
ÖPNV-Warnstreik: Was Pendler, Schüler und Co. wissen müssen
Job & geld
ÖPNV-Warnstreik: Was Pendler, Schüler und Co. wissen müssen