Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mutmaßlich Betrunkene fährt mit Auto in Gleisbett

Eine mutmaßlich betrunkene Frau ist mit zwei Insassen im Auto in das Gleisbett des Weinheimer Hauptbahnhofs (Rhein-Neckar-Kreis) gefahren. Zwei Frauen und ein Mann sind bei dem Unfall am frühen Sonntagmorgen leicht verletzt worden, wie die Polizei berichtete. Die 28-Jährige soll aus zunächst unklaren Gründen über den Vorplatz des Bahnhofs gefahren sein. Anschließend sei sie in Richtung Gleise gefahren und mit dem Auto auf dem Gleisbett stehen geblieben.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ob die Gleise dabei beschädigt wurden, werde noch durch die Deutsche Bahn geprüft, hieß es weiter. Zwei Gleise waren für knapp vier Stunden gesperrt. Währenddessen fuhr ein Schienenersatzverkehr.

Der 28-Jährigen wurde Blut entnommen und der Führerschein abgenommen. Sie muss sich nun wegen der Unfallverursachung in Verbindung mit Alkohol sowie der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Raubkunst-Doku von Mati Diop gewinnt Hauptpreis
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Axel Hellmann
1. bundesliga
Hellmann: «Durchhalten hat nicht funktioniert»
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt