Hugo Boss kann Ausfälle durch Ukraine-Krieg ausgleichen

25.04.2022 Der Modekonzern Hugo Boss kann den Ausfall des Geschäfts durch den Krieg Russlands in der Ukraine nach Ansicht seines Vorstandsvorsitzenden Daniel Grieder ausgleichen. «Wir können das in anderen Regionen kompensieren», sagte Grieder in einem am Montag veröffentlichten Gespräch mit dem «Handelsblatt».

Das Logo des Modekonzerns Hugo Boss ist am Firmensitz in Metzingen zu sehen. © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

11 Franchisegeschäfte von Hugo Boss in der Ukraine und 28 eigene Geschäfte in Russland sind den Angaben nach geschlossen. Angesichts der dramatischen Entwicklung werde es immer unwahrscheinlicher, dass Hugo Boss in den Ländern irgendwann zum alten Zustand zurückkehrt, sagte der Konzernchef. Vor Kriegsausbruch habe das Geschäft in der Ukraine und Russland insgesamt drei Prozent zum Konzernumsatz beigetragen.

© dpa

Weitere News

Top News

Fußball news

Paris Saint-Germain: Medien: Galtier wird als PSG-Trainer vorgestellt

Games news

Featured: Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im Juli 2022 in der Liste

Auto news

Baujahr 2014 bis 2022: So schneidet der Toyota Aygo II beim Tüv Report ab

Wohnen

Energiesparen: Was kann ich eigentlich mit 1 Kilowattstunde machen?

Games news

Featured: Atari wird 50: Spielesammlung mit 90 Titeln zum Jubiläum angekündigt

Tv & kino

Featured: tvOS 16: Diese Funktionen erscheinen im Herbst 2022 für Apple TV

Das beste netz deutschlands

Online-Vertrag: Worauf Sie beim Kündigungsbutton achten sollten

Das beste netz deutschlands

Featured: iPhone 12: So schaltest Du die Taschenlampe ein und aus

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Mode: Hugo Boss überwindet Corona-Delle

Regional baden württemberg

Modekonzern Hugo Boss überwindet Corona-Delle

Regional baden württemberg

Mode: Hugo Boss schließt vorerst Läden in Russland

Regional baden württemberg

Mode: Hugo Boss will mehr für Frauen produzieren

Regional baden württemberg

Einzelhandel: Frasers erhöht Beteiligung an Hugo Boss weiter

Regional baden württemberg

Russischer Angriffskrieg: Kretschmann: «Auf Wohlverstandsverluste einstellen»

Internet news & surftipps

Kriegsfolgen: Onlinehandel in Deutschland wächst langsamer

Inland

Rohstofflieferungen: Kohle- oder Atomenergie statt russischem Gas?