Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann stirbt nach Autounfall

Ein 59-Jähriger ist nach einem Autounfall bei Ammerbuch (Landkreis Tübingen) gestorben. Nach ersten Erkenntnissen kam der Mann am Dienstag aus medizinischen Gründen mit seinem Wagen von der Bundestraße 296 ab, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Auto fuhr über einen Grünstreifen, stieß in einen Wasserablauf und kam in einem Maisfeld zum Stehen. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus, wo er starb.
Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fran Drescher
Tv & kino
US-Schauspieler stimmen Vertrag mit Studios zu
Tv & kino
US-Filmverband: «Killers of the Flower Moon» Film des Jahres
Sean Combs
People news
Vergewaltigungsklage: US-Rapper Combs weist Vorwürfe zurück
Zum Pride Talk: Lilo Wanders im Interview zu ihrer Persona und zur Rolle als LGBTQAI+ Botschafterin
Das beste netz deutschlands
Zum Pride Talk: Lilo Wanders im Interview zu ihrer Persona und zur Rolle als LGBTQAI+ Botschafterin
Google
Internet news & surftipps
Google will mit neuem KI-Modell Konkurrenz abhängen
Volker Türk
Internet news & surftipps
UN-Hochkommissar besorgt über Künstliche Intelligenz
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund
Nationalmannschaft
VfB-Stürmer Undav entscheidet sich für DFB-Team
Flammkuchen mit Roter Bete
Familie
Feuer und Flammkuchen: So gibt's Knusperstücke auf die Hand