Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann bricht mutmaßlich in Hotel ein und entwendet Luxuswaren

Nachdem er in ein Hotel in Metzingen (Kreis Reutlingen) eingebrochen und dort unerlaubt übernachtet haben soll, ist ein Mann in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, nahmen Polizisten den 21-Jährigen am Montag in dem Hotel fest. Ermittlungen zufolge soll er sich am Vorabend gewaltsam Zutritt verschafft haben. Hotelmitarbeiter fanden ihn vormittags in einem Hotelzimmer, in dem er offensichtlich übernachtet hatte. Polizeibeamte fanden in dem Zimmer außerdem den Schlüssel eines hochwertigen Fahrzeugs, einen originalverpackten teuren Fön, ein teures Parfüm und zwei Laptops im Gesamtwert von circa 2500 Euro. Der Verdächtige soll die Gegenstände, die nach Angaben eines Polizeisprechers Eigentum einer anderen Privatperson sind, aus einem anderen Hotelzimmer entwendet haben. Er hat in Deutschland keinen Wohnsitz und wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.
Blaulicht
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hans Zimmer
Musik news
Oscar-Gewinner Hans Zimmer mag musikalische Experimente
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Günther-Wünsch und Wegner
People news
Berlins Regierender und Senatorin: Händchenhalten auf Ball
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
Fußball news
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt