Feuer in Wohnhaus: 200.000 Euro Schaden

03.07.2022 Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) ist ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden. Von einem Anbau aus hatte sich das Feuer in der Nacht zum Sonntag auf das Haus ausgebreitet, wie ein Polizeisprecher sagte. Verletzt wurde dabei niemand. Die Ursache des Brands war zunächst unklar. Es waren rund 90 Feuerwehrleute im Einsatz.  

Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

2. Spieltag: Bayer verliert gegen Lieblingsgegner Augsburg

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Feuerwehreinsatz: Haus im Landkreis Helmstedt nach Brand unbewohnbar

Regional thüringen

Brand: Großbrand in Gothaer Firmenkomplex: 200.000 Euro Schaden

Regional baden württemberg

Ludwigslust-Parchim: Nach Brand: Verdacht der Brandstiftung gegen Mieterin

Regional baden württemberg

Explosion bei Feuer in Wohnhaus: Ein Mann schwer verletzt

Regional hessen

Feuer: Wohnhaus in Flammen: Vier Verletzte und 350.000 Euro Schaden

Regional baden württemberg

Bewohner verreist: Haus abgebrannt, Suche nach Brandstifter

Regional baden württemberg

Landkreis Ludwigsburg: Bewohner von Marbach am Neckar haben wieder Strom

Regional baden württemberg

Feuerwehreinsatz: 43 Menschen müssen sich nach Hausbrand neue Bleibe suchen