Kerze setzt Wohnzimmer in Brand: 250.000 Euro Schaden

Eine brennende Kerze hat in einem Haus im Kreis Ludwigsburg einen Brand mit hohem Schaden verursacht. Den Polizeiangaben zufolge hatten die Bewohner beim Verlassen des Hauses am Sonntagabend vergessen, die Kerze neben einem Sofa im Wohnzimmer des Hauses auszumachen. Bei ihrer Rückkehr nach etwa zwei Stunden bemerkten die Bewohner den Brand und retteten ihre zwei Hunde aus dem Haus. Die 41 Jahre alte Bewohnerin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und kam ins Krankenhaus.
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Feuerwehr konnte den Brand in der Gemeinde Schwieberdingen löschen. Das Wohnzimmer ist aber nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf mehr als 250.000 Euro geschätzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: «Fantasielos»: Leverkusen wartet auf Schick
Musik news
Schlagerstar: Peter Kraus nimmt Abschied - «Hab's meiner Frau versprochen»
Tv & kino
Hollywood: «Gladiator»-Fortsetzung soll 2024 ins Kino kommen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand