Daimler Truck steigert Umsatz fast um die Hälfte

Der Lkw- und Bushersteller Daimler Truck hat im dritten Quartal dank einer kräftigen Absatzsteigerung, günstiger Wechselkurse und Preiserhöhungen deutlich mehr Geschäft gemacht als ein Jahr zuvor. Der Umsatz stieg um 47 Prozent auf 13,5 Milliarden Euro, wie der Dax-Konzern am Freitag in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart mitteilte. Der auf die Aktionäre entfallende Nettogewinn des Dax-Konzerns stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 963 Millionen Euro auf mehr als das Vierfache. Der Absatz von Fahrzeugen war gegenüber dem von Corona-Beschränkungen und Chip-Lieferschwierigkeiten geprägten Vorjahreszeitraum um 27 Prozent auf 134 972 Fahrzeuge geklettert.
Martin Daum, der Vorstandsvorsitzende des Nutzfahrzeugherstellers Daimler Truck. © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Eckdaten hatte Daimler Truck bereits vorgelegt. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern schwoll um 159 Prozent auf 1,27 Milliarden Euro an. Allerdings ging der Auftragseingang im Quartal um 18 Prozent zurück. Die im Oktober mit den Eckdaten angehobene Jahresprognose bestätigte der Konzern.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: «Fantasielos»: Leverkusen wartet auf Schick
Musik news
Schlagerstar: Peter Kraus nimmt Abschied - «Hab's meiner Frau versprochen»
Tv & kino
Hollywood: «Gladiator»-Fortsetzung soll 2024 ins Kino kommen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand