Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lehrerverbandschef: Lernen braucht Zeit und Verlässlichkeit

Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres hat der Bundes- und Landesvorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) die Hektik im Schulalltag kritisiert. «Lernen braucht Zeit, Gleichmäßigkeit, Verlässlichkeit und Muße», schrieb Gerhard Brand in einem Gastbeitrag für die «Badischen Neuesten Nachrichten» (Samstag).
Gerhard Brand
Gerhard Brand, der Landesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Dass eklatant Lehrerinnen und Lehrern fehlten, führte Brand unter anderem darauf zurück, dass Schulen immer mehr Aufgaben übernehmen müssten. «Heute ist die Schlagzahl hoch! Die Herausforderungen im Unterricht und die Aufgaben im außerunterrichtlichen Bereich haben zugenommen», schrieb er. Die geforderte hohe Flexibilität bringe Unruhe und Hektik in Schulen. Die Planbarkeit von Abläufen nehme ab.

Lehrerinnen und Lehrer wüssten, was gut für die ihnen anvertrauten Kinder ist, und bereiteten sich auf ihre Aufgaben gründlich vor. «Doch ein ums andere Mal werden diese Vorbereitungen konterkariert, wenn Unterricht ausfallen muss, Klassen zusammengelegt werden, Stillarbeit gegeben wird oder zwei Klassen gleichzeitig von einer Lehrkraft betreut werden müssen, um Unterrichtsausfälle zu vermeiden», erklärte Brand. Im Grunde sei der Unterricht damit schon weitgehend ausgefallen, denn zielgerichtet könne er dann nicht mehr stattfinden.

An den Lehrern und Lehrerinnen liege das schlechte Abschneiden in Bildungsvergleichen nicht, betonte der VBE-Chef. «Sie würden, bei Gott, wenn sie nur könnten, wie sie wollten, jede Unterrichtsstunde auf hohem Niveau garantieren, denn die Kinder bedeuten ihnen viel!» Hilfreich wären aus seiner Sicht mehr Lehrkräfte: «Top-qualifiziert, so wie wir es kennen und erwarten dürfen.» Um dem Lehrermangel Herr zu werden, schafft das Kultusministerium allerdings immer mehr Möglichkeiten zum Quereinstieg in den Beruf und wirbt gezielt dafür.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Raubkunst-Doku von Mati Diop gewinnt Hauptpreis
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Martin Gschlacht
Tv & kino
Kameramann Martin Gschlacht gewinnt Silbernen Bären
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Marco Odermatt
Sport news
Ski-Ass Odermatt gewinnt vorzeitig den Gesamtweltcup
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt