Strafbefehl für AfD-Chef Gögel in Affäre um Schwarzarbeit

Der baden-württembergische AfD-Fraktionschef Bernd Gögel hat wegen Schwarzarbeitsvorwürfen einen Strafbefehl erhalten. Das Amtsgericht Pforzheim verhängte wegen des Vorwurfs des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in elf Fällen eine Geldstrafe in Höhe von 140 Tagessätzen à 195 Euro, wie ein Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Montag bestätigte. Das wären insgesamt 27 300 Euro. Zuerst hatten die «Badischen Neuesten Nachrichten» darüber berichtet.
Der baden-württembergische AfD-Fraktionschef Bernd Gögel spricht im Landtag. © Valeria Nickel/dpa/Archivbild

Gögel wäre vorbestraft, wenn er den Strafbefehl annehmen würde. Ein Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag sagte jedoch, Gögel habe Einspruch gegen die Entscheidung eingelegt. Damit dürfte es zu einem Prozess kommen.

Der 67-jährige Gögel wollte bisher zu den Vorwürfen nicht konkret Stellung nehmen, weil es sich um ein laufendes Verfahren handele. Von 2003 an war er selbstständiger Speditionskaufmann und Geschäftsführer in Sulz am Neckar, wie aus seinem Lebenslauf auf dem Internetauftritt des Landtags hervorgeht. Der Betrieb der Spedition sei 2017 eingestellt worden, hatte der Fraktionssprecher erklärt. Der Ständige Ausschuss des Landtags hatte dem Vernehmen nach im September 2022 beschlossen, die Immunität des Abgeordneten aufzuheben.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Politik: AfD-Fraktionschef Gögel tritt nach Strafbefehl zurück
Regional baden württemberg
Vorwurf der Schwarzarbeit: Ermittlungen gegen AfD-Fraktionschef Gögel
Regional bayern
Prozess: Boatengs Anwälte lassen Frage nach Rechtsmitteln offen