56-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt

28.05.2022 Bei einem Autounfall ist ein 56-Jähriger auf dem Weg nach Oberjesingen (Landkreis Böblingen) schwer verletzt worden. Der Mann kam am Freitagabend in einer Kurve von der Bundesstraße 296 ab und prallte gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Während des Rettungseinsatzes war die Bundesstraße für zwei Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 100.000 Euro.

Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

109. Frankreich-Rundfahrt: Das bringt der Tag bei der Tour de France

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Regional niedersachsen & bremen

Rotenburg: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall im Landkreis Rotenburg

Regional baden württemberg

Tödlicher Autounfall am Starnberger See

Regional baden württemberg

Fahrerin von Leitplanke getroffen: Schwer verletzt

Regional baden württemberg

Landkreis Kulmbach: Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße: Vier Schwerverletzte

Regional baden württemberg

Sechs Schwerverletzte nach Unfall bei Greußen

Regional baden württemberg

Drei Menschen sterben bei Verkehrsunfall nahe Horb am Neckar

Regional baden württemberg

Fünf Verletzte nach Glatteisunfällen in Südbrandenburg