Nach Unfall: Mann fährt betrunken zur Unfallstelle

Er soll erst als Beifahrer in einen Unfall verwickelt gewesen sein und anschließend betrunken mit seinem eigenen Auto zum Unfallort zurückgefahren sein. Wie die Polizei am Montag mitteilte, droht einem 25-Jährigen nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Beamten war er am frühen Sonntagmorgen mit einer 21-jährigen Fahrerin auf der Landstraße in Kraichtal (Landkreis Karlsruhe) in Richtung Eppingen unterwegs, als das Auto der Frau aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße abkam. Die 21-Jährige überfuhr zunächst ein Straßenschild und kam dann im Straßengraben zum Stehen. Daraufhin soll der 25-Jährige der Frau gegenüber handgreiflich geworden sein und ihr verboten haben, die Polizei zu rufen. Die Beamten gehen davon aus, dass er im Anschluss nach Hause lief und mit seinem Auto zum Unfallort zurückfuhr, um das Fahrzeug der 21-Jährigen aus dem Graben zu ziehen. Die Beiden packten das beschädigte Straßenschild ein und fuhren davon.

Die 21-Jährige zeigte den Vorgang wenig später an. Sie muss nun mit einer Strafanzeige wegen Unfallflucht rechnen. Bei dem 25-Jährigen führte die Polizei einen freiwilligen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 1,2 Promille ergab.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Schauspieler: Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Fußball news
Transfermarkt: Sabitzer auf Leihbasis bis Saisonende zu Manchester United
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson