Zoll deckt Missstände in Taxi- und Mietwagenbranche auf

Im Zuge bundesweiter Kontrollen von möglicher Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung in der Taxi- und Mietwagenbranche hat der Zoll auch im Südwesten Verfehlungen entdeckt. Das Hauptzollamt Lörrach berichtete am Mittwoch unter anderem, dass der gesetzliche Mindestlohn in acht Fällen nicht in korrekter Höhe ausbezahlt worden sei. Elf Hinweisen auf vorenthaltene Sozialversicherungsbeiträge werde nun nachgegangen. Ein ausländischer Beschäftigter habe keine Arbeitserlaubnis vorweisen können. Drei Fahrer stünden im Verdacht, zu Unrecht Sozialleistungen zu beziehen.
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". © Markus Scholz/dpa/Symbolbild

62 Bedienstete des Hauptzollamts waren den Angaben zufolge am 24. September in Lörrach, Freiburg und Offenburg im Einsatz. Sie befragten 81 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu ihren Arbeitsbedingungen und sichteten Unterlagen von 21 Unternehmen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Belgien enttäuscht erneut: «Nichts mehr zu verlieren»
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Großeinsatz: Hauptzollamt kontrolliert Gastrobetriebe: 33 Verstöße 
Regional hessen
Kontrollen: Zoll stellt mehrere Verstöße in Gastrobetrieben fest
Regional thüringen
Gastgewerbe: Zoll deckt Verstöße gegen Mindestlohn auf