Ein «Ho Ho Ho» für Parksünder

Statt sich über Strafzettel zu ärgern, dürfen sich Parksünder in der kleinen Stadt Aichtal bald über Weihnachtsgrüße an der Windschutzscheibe freuen. Das Ordnungsamt will Milde walten lassen. Ein «Ho Ho Ho» gibt es aber nicht in jedem Fall.
Eine Parkscheibe mit Weihnachtsgruß klemmt an einer Windschutzscheibe. © Stadt Aichtal/dpa/Illustration

Die Kleinstadt Aichtal drückt in der Weihnachtszeit beim Parken ein Auge zu. Statt Strafzettel samt Verwarnungsgeld bekommen Parksünder dort ab dem 6. Dezember Weihnachtsgrüße an die Windschutzscheibe geklemmt. Viele Menschen seien in der Weihnachtszeit besonders im Stress, schreibt die Stadt im Landkreis Esslingen in der Nähe von Stuttgart. Da könne es schon mal passieren, dass beim Einkauf die Parkscheibe vergessen werde. Die «Knöllchen» mit der Aufschrift «Ho ho ho - das ist gerade noch mal gut gegangen» gibt es bis zu den Festtagen.

Ein Freifahrtschein für Falschparker sei dies aber nicht. «Die Polizeibehörde drückt nur bei vergessenen oder abgelaufen Parkscheiben ein Auge», so Bürgermeister Sebastian Kurz. Parken auf Feuerwehrzufahrten, auf Gehwegen oder im Halteverbot würden nach wie vor mit einem Bußgeld geahndet.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Auto news
Strafzettel bekommen?: Keine Angst vor Knöllchen: Richtig reagieren bei Bußgeldern
Auto news
Stellplatznot: ADAC: Lkw-Falschparker an Raststätten fast die Regel
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: ADAC: Lkw-Falschparker an Raststätten nachts fast die Regel