Scholz: Putins Krieg richtet sich gegen das «Nie wieder»

27.05.2022 Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Freitag beim Katholikentag in Stuttgart betont, dass Deutschland zur Unterstützung der Ukraine verpflichtet sei. «Wir haben uns entschieden, dem Opfer dieses Angriffskriegs beizuspringen», sagte Scholz in einer Rede bei dem Kirchenfest. Putin dürfe mit seinem «zynischen, menschenverachtenden Krieg» nicht durchkommen. Der Krieg richte sich nicht allein gegen die Ukraine, sondern allgemein gegen die Werte der westlichen Demokratie. «Putins Krieg richtet sich gegen eine Friedensordnung, die aus dem Bekenntnis "Nie wieder" nach zwei verheerenden Weltkriegen entstanden ist. Er will zurück zum Recht des Stärkeren.» Das dürfe auf keinen Fall zugelassen werden.

Olaf Scholz spricht beim Katholikentag in Stuttgart während einer Podiumsdiskussion in der Liederhalle. © Marijan Murat/dpa

© dpa

Weitere News

Top News

Formel 1

Großer Preis von Silverstone: Verstappen klar vorn im Formel-1-Abschlusstraining

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Rede beim Katholikentag: Scholz: Putin will uns Hungerkrise in die Schuhe schieben

Ausland

Russischer Angriffskrieg: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Regional bayern

Außenpolitik: Politiker Weber kritisiert Scholz für Atomkrieg-Aussage

Regional sachsen

Waffenlieferungen: FDP-Politiker Baum kritisiert Kretschmer wegen Ukraine-Kurs

Ausland

Bundesaußenministerin: Baerbock rechtfertigt deutsche Waffenlieferungen an Ukraine

Regional baden württemberg

Ukraine-Krieg: Landtag verurteilt «Putins Krieg»: Partnerschaften ruhen

Ausland

Reaktion auf Sanktionen: Moskau verhängt Einreiseverbot gegen Premier Johnson

Ausland

Krieg in der Ukraine: Biden befürwortet Ausschluss Russlands aus G20-Gruppe