Bericht: Pfarrer soll Missbrauch vertuscht haben

Ein inzwischen pensionierter Pfarrer soll Hinweise auf sexuellen Missbrauch von Messdienern durch einen Kollegen in Oberharmersbach (Ortenaukreis) gehabt und nicht weitergegeben haben. Das berichtet das ARD-Magazin «Report Mainz» (Dienstag), das mit dem Pfarrer, Alfred Haas, gesprochen hatte. Demnach hatte der längst verstorbene Täter in einem privaten Gespräch mit Haas den Missbrauch angedeutet. «Ich war sehr betroffen», zitiert das Magazin Haas. Er habe die Hinweise aber nicht weitergegeben.
Der Mond steht im Morgenlicht hinter einem Kreuz auf einem Kirchturm. © Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild

Seine erste Reaktion sei gewesen, dass der Beschuldigte den Ort wechseln soll, damit in Oberharmersbach nichts mehr passieren kann. Auf Nachfrage, ob Haas vertuschen wollte, sagte er «Report Mainz»: «Vertuschen im Grunde genommen auch, meinerseits. Ich wollte keinen Skandal.» Auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa bestätige Haas sein Verhalten, ohne sich weiter zu äußern.

In dem Fall geht es um einen Pfarrer, der Jahrzehnte in Oberharmersbach arbeitete und dort Kinder und Jugendliche missbrauchte. Er war dafür nach Angaben der für die Gemeinde zuständigen Erzdiözese Freiburg nie angezeigt, sondern versetzt worden. Dabei steht auch der frühere Erzbischof Robert Zollitsch in der Kritik. Zur Zeit der Vorfälle in Oberharmersbach war er Personalreferent der Erzdiözese und hatte somit Verantwortung für die eingesetzten Geistlichen.

Zollitsch hatte erst kürzlich Fehler im Umgang mit sexueller Gewalt in der Kirche eingestanden und per Video um Entschuldigung gebeten. Eigentlich sollte am Dienstag in Freiburg ein Missbrauchsgutachten veröffentlicht werden. Im September war es wegen rechtlicher Fragen auf April verschoben worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Triathlon: Kult-Challenge Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen
Das beste netz deutschlands
Neue Funktionen: Whatsapp baut Status-Meldungen aus
Auto news
Mehr Reichweite und Auswahl: Mercedes bringt neuen eSprinter    
Tv & kino
Featured: 10 Tage eines guten Mannes: Alles zu Netflix-Start, Besetzung und Handlung
Tv & kino
Featured: Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung