Allensbach: Menschen müssen Trinkwasser nicht mehr abkochen

Die Menschen in Allensbach (Landkreis Konstanz) müssen Leitungswasser vor dem Trinken nicht mehr abkochen. Nach erhöhten Keim-Werten in der vergangenen Woche seien die Wasserproben vom Wochenende unauffällig gewesen, teilte die Gemeinde am Montag mit. Damit könne man das Wasser wieder bedenkenlos trinken.
Leitungswasser läuft in ein Glas. © Lukas Schulze/dpa/Illustration

Das Wasser werde dennoch weiter mit Chlor versetzt, weil in einem Tiefbrunnen Keime gefunden worden seien. Unterdessen sollen Mitarbeiter der Gemeinde und der Stadtwerke Radolfzell den Tiefbrunnen reinigen, damit das Wasser künftig nicht mehr desinfiziert werden muss.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Biden gratuliert James - 38.390 Punkte für die Ewigkeit
Tiere
Tierleid eindämmen: Niedersachsen plant Kastrationspflicht für Katzen
Internet news & surftipps
Suchmaschinen: Wie KI-Chatbots die Internet-Suche revolutionieren können
Tv & kino
TV-Tipp: Dominik Grafs «Gesicht der Erinnerung» im Ersten
People news
Britische Royals : Royal Mail zeigt neue Briefmarken mit König Charles
Das beste netz deutschlands
Intelligentere Suchmaschine: Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google
Auto news
Facelift für BMW X5/X6 : Kleine Hybride, große Bildschirme
People news
Sängerin: Madonna beklagt Misogynie in sozialen Medien