Steinmeier: Deutschland braucht mehr Handelspartner

26.05.2022 Als Lehre aus der Corona-Pandemie muss Deutschland nach Ansicht von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Zahl seiner Handelspartner vergrößern. «Wir werden die Globalisierung nicht zurückdrehen können. Wir werden es auch nicht wollen», sagte Steinmeier am Donnerstag auf einer Podiumsdiskussion des Katholikentags in Stuttgart. Der Prozess der Globalisierung könne aber auch nicht weiter betreiben werden wie bislang. «Nur noch, wo wir am billigsten einkaufen können, mit denen treiben wir Geschäfte - das ist jedenfalls das Konzept, das keine Zukunft hat.»

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (r) und Bischof Bohdan Dzyurakh (2.v.l.) unterhalten sich beim 102. Deutschen Katholikentag. © Marijan Murat/dpa

Steinmeier sagte weiter: «Wir werden die Zahl der Länder, von denen wir Rohstoffe und Vorprodukte bekommen, soweit wie möglich erweitern müssen, um in solchen Krisen wie jetzt besser reagieren zu können.» In der Pandemie sei deutlich geworden, wie riskant es sei, von einem Exportland wie China abhängig zu sein. Beispielsweise würden 80 Prozent der Wirkstoffe in Arzneimitteln in Ostasien hergestellt, vor allem in China. Das gelte auch für Kunststoffvorprodukte und Corona-Schnelltests.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis-Grand-Slam-Turnier: Petkovic, Schunk und Altmaier zum Wimbledon-Auftakt raus

Tv & kino

Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

Auto news

Update ab Spätherbst: DS7 bekommt neues Design und frische Technik

People news

Leute: Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher

Internet news & surftipps

Computer: Chipdesigner Arm will nach Börsengang Autogeschäft ausbauen

Wohnen

Haus und Grund kritisiert : Große Unterschiede bei Müllgebühren

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Sperrbildschirm – so richtest Du ihn ein

People news

Royals: König Willem-Alexander schwingt das Nudelholz

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Kirche: Katholikentag in Stuttgart: Diskussion über Friedensethik

Regional baden württemberg

Katholikentag: Steinmeier unterstützt Reformprozess in katholischer Kirche

Inland

Kirche: Katholikentag ringt um Reformen

Regional baden württemberg

Kirche: Katholikentag ringt um Reformen: Steinmeier unterstützt

Inland

Religion: Corona, Krieg und Kirchenkrise: Katholikentag in Stuttgart

Wirtschaft

Wirtschaftliche Kooperation: Wie lässt sich die China-Abhängigkeit verringern?

Regional hessen

Kirche: Vorwürfe gegen Bischof Bätzing überschatten Katholikentag

Regional baden württemberg

Katholikentag: Steinmeier: Pandemie hat Spuren hinterlassen