Zwei Feuerwehrleute bei Brand verletzt: Millionen-Schaden

Bei Löscharbeiten während eines Großbrands in einem Mehrfamilienhaus sind zwei Feuerwehrleute in der Nordstadt von Karlsruhe verletzt worden. Der Gebäudekomplex mit rund 30 Wohnungen und mehr als 100 Menschen wurde am Samstagabend evakuiert. Die Bewohner blieben unverletzt und wurden zunächst in einer Schule untergebracht, ein Großteil konnte aber später wieder in die Wohnungen zurückkehren. Nur an einem Gebäude war die Prüfung, ob das Haus wieder begehbar ist, am Sonntagmittag noch nicht abgeschlossen. Nach Polizeiangaben waren über 100 Feuerwehrkräfte im Einsatz.
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Brandursache war zunächst unklar. Nach ersten Erkenntnissen habe sich das Feuer im Ober- und Dachgeschoss des fünfstöckigen Hauses entwickelt, hieß es. Die Anwohner hätten einen lauten Knall vernommen, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden wurde auf rund drei Millionen Euro geschätzt.

Da die Hitze und der Wind immer wieder Glutnester aufflammen ließen, war die Feuerwehr am Sonntagmittag noch immer am Brandort. Die größten Brände seien jedoch gelöscht, teilte die Polizei mit.

© dpa
Weitere News
Top News
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
People news
Pop-Superstar: Richterin eröffnet Prozess gegen Shakira
People news
Britisches Königshaus: Trauerphase für Queen endet - William und Kate in Wales
Handy ratgeber & tests
Featured: Heimische Wildtiere in Augmented Reality: Dieses WWF AR-Erlebnis macht es möglich
Auto news
Innenraumüberwachung: Mit Radar gegen den Hitzetod
Das beste netz deutschlands
Featured: Daily Diversity: So lebt Vodafone die Vielfalt im Unternehmensalltag
Tv & kino
Featured: Skeleton Crew: Alles über die neue Star Wars-Serie mit Jude Law
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Notfälle: Zwei Feuerwehrleute bei Brand verletzt - Millionenschaden
Regional baden württemberg
Millionenhöhe: Hoher Schaden beim Brand von Häusern: Feuerwehrmann verletzt
Regional hessen
Frankfurt am Main: Zwei Feuerwehreinsätze an einem brennenden Dachstuhl
Regional niedersachsen & bremen
Feuerwehreinsatz: Haus im Landkreis Helmstedt nach Brand unbewohnbar
Regional hessen
Marburg-Biedenkopf: Neun Feuerwehrleute bei Löscharbeiten verletzt
Regional sachsen anhalt
Löscharbeiten: Waldbrand an der Grenze von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen
Regional niedersachsen & bremen
Delmenhorst: 17-Jähriger verletzt sich an Sprengstoff
Regional baden württemberg
Main-Taunus-Kreis: Hoher Sachschaden bei Brand in Eschborn