Filterhersteller Mann+Hummel zurück auf Vor-Corona-Niveau

25.05.2022 Der Filterhersteller Mann+Hummel ist nach Problemen in der Corona-Pandemie wieder auf Kurs. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Ludwigsburg mitteilte, lag der Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr wie auch im Jahr 2019 bei rund 4,2 Milliarden Euro. 2020 waren die Erlöse zwischenzeitlich noch auf 3,8 Milliarden Euro gesunken. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte zuletzt aber um etwa 16 Prozent auf 191 Millionen Euro zu. Unterm Strich stand 2021 ein Konzernergebnis von 17 Millionen Euro, nach fünf Millionen Euro im Vorjahr.

Ein Filter für Feinstaub der Firma Mann+Hummel steht an einer Straße in Stuttgart. © Bernd Weissbrod/dpa/Archivbild

© dpa

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Drama in Silverstone - Sainz siegt - Punkte für Schumacher

Tv & kino

Schauspielerin: «Avatar»: Sigourney Weaver spielt Jugendliche

People news

Kardashian-Ehemann: Travis Barker hatte Entzündung der Bauchspeicheldrüse

People news

Tech-Milliardär: Elon Musk postet Foto mit Papst Franziskus

Internet news & surftipps

Nach Hackerangriff: Uni Maastricht bekommt Lösegeld mit Gewinn zurück

Auto news

Test: BMW K 1600 GT: Die für die Langstrecke

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Elektronik: Zeiss setzt Wachstumstrend im ersten Halbjahr fort

Regional baden württemberg

Gestiegene Transportpreise geben Hapag-Lloyd Rückenwind

Regional baden württemberg

Maschinenbau: Jungheinrich mit Rekordergebnis: Vorsichtig für 2022

Regional baden württemberg

Versorgungsengpässe: Autozulieferer Hella mit Ergebniseinbruch

Regional baden württemberg

Knorr-Bremse legt kräftig zu

Wirtschaft

Mode-Einzelhandel: Zara-Mutter Inditex erholt sich

Regional thüringen

Medizintechnik: Meditec-Vorstandschef: So dickes Auftragsbuch wie noch nie

Wirtschaft

Uhrenhersteller: Swatch lässt Krisenjahr hinter sich