Zwei Bewohner und ein Feuerwehrmann bei Hausbrand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Bretzfeld (Hohenlohekreis) sind zwei Bewohner und ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Sie kamen wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Zeugen hatten Flammen und eine starke Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr gerufen. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer den Angaben zufolge rasch unter Kontrolle und evakuierten das Haus. Der Sachschaden wird auf 80.000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen löste ein defektes Elektrogerät den Brand aus.
Einsatzkräfte der Feuerwehr bei einem Übungseinsatz. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Fix: Bayern trennt sich von Nagelsmann - Tuchel kommt
People news
Leute: Ehe-Aus bei Reese Witherspoon
Tv & kino
RTL: Youtube-Köchin Sally Özcan bei «Let's Dance» raus
People news
Britische Royals: König Charles: Absage für Paris, wichtiger Besuch in Berlin
Internet news & surftipps
App: Tiktok-Verbot auf Diensthandys in Frankreich
Das beste netz deutschlands
ChatGPT und Co: KI-Chatbots sind keine Partner für Vertrauliches
Das beste netz deutschlands
Featured: Deutscher Chatbot Luminous kann es bereits mit ChatGPT aufnehmen
Familie
Es muss nicht immer Sahne sein: Mus aus pürierten Nüssen als cremige Sauce