Hund im überhitzten Auto zurückgelassen

Ein Mann hat seinen Hund in Heidelberg bei praller Sonne im überhitzten Auto zurückgelassen. Der Hundehalter parkte den Wagen ausgerechnet vor einem Polizeirevier. Das laute Bellen machte die Beamten auf den Dobermann aufmerksam. Sie retteten den Vierbeiner aus dem Auto und versorgten ihn. Der 30 Jahre alte Hundebesitzer befand sich bereits auf der Wache. Ihn erwartet nun eine Anzeige, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Fernsehen: ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean geht
Fußball news
Champions League: Bayern mit «Hunger und Energie» in BVB-Woche
Musik news
Rockband: Mando-Diao-Sänger genießt Rückkehr auf die Bühne
Musik news
Österreichische Band: Neues Album von Wanda - und ein schwerer Verlust
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Bremerhaven: Drei tierische Notfälle für Polizei
Regional baden württemberg
Karlsruhe: Polizeihund stoppt flüchtigen Radfahrer
Tiere
Der geteilte Hund: Wann Dogsharing funktioniert - und wann nicht
Regional nordrhein westfalen
Unfall: Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt in Baustelle