Keine vermehrten Zahlungsausfälle wegen hoher Heizölpreise

Trotz stark gestiegener Ölpreise können die meisten Heizölkunden einem Verband zufolge ihre Rechnungen weiter bezahlen. Es habe keine nennenswerte Anzahl an Kreditausfällen gegeben und auch die Nachfrage nach Finanzierungskonzepten habe sich nicht wesentlich erhöht, hieß es am Mittwoch vom Verband für Energiehandel (VEH) Südwest-Mitte. Allerdings seien in diesem Jahr kleinere Durchschnittsmengen verkauft worden. «Der Kunde ist gewöhnt, seine Heizölmenge zu bezahlen», sagte VEH-Vorstand Thomas Rundel.
Die Flamme eines Gasherdes brennt in einer Küche. © Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Die Verbrauchspreise für Heizöl seien derzeit im Jahresvergleich eher niedrig. Das führe dazu, dass viele Kunden jetzt noch mal ihre Tanks füllen wollen, um durch den Winter zu kommen, sagte Geschäftsführer Hans-Jürgen Funke. Wie sich der Ölpreis weiter entwickle, sei schwer zu sagen. Er gehe aber davon aus, dass der untere Rand der Preisentwicklung erreicht sei und es eher wieder nach oben gehe.

Der Verband vertritt etwa 350 Firmen aus dem Energiehandel in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Hessen, dem Saarland und Thüringen. Von derzeit diskutierten Übergewinnen oder Zufallsgewinnen angesichts der hohen Energiepreise könne für die mittelständischen Händler keine Rede sein, hieß es weiter. Vielmehr seien die Händler gefragt, Preise abzufedern und den Menschen wirtschaftliche Konzepte zu liefern, die sie sich auch leisten können.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: FC Bayern gegen Mainz mühelos ins Viertelfinale
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten