Stuttgarter Handballer mit Minimalziel Platz zwölf

Handball-Bundesligist TVB Stuttgart peilt in der kommenden Saison einen Platz unter den besten zwölf Teams an. Nachdem sich der Verein in der Handball Bundesliga (HBL) etabliert habe, sei es an der Zeit, sich neue Ziele zu setzen, erklärte TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt am Dienstag bei einer Pressekonferenz. «Man kann ja auch nicht sagen: Es soll ewig das Ziel bleiben, nicht abzusteigen.» In der vergangenen Saison belegten die Schwaben den 15. Rang.
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. © Robert Michael/dpa/Symbolbild

Die Stuttgarter haben sich für die neue Spielzeit namhaft verstärkt. So wechselte Nationaltorhüter Silvio Heinevetter vom Bundesliga-Rivalen MT Melsungen an den Neckar. Darüber hinaus verpflichtete der TVB unter anderem vom dänischen Spitzenklub GOG Håndbold Kreisläufer Oscar Bergendahl, der Anfang des Jahres mit der schwedischen Nationalmannschaft die Europameisterschaft gewann. Die neue HBL-Spielzeit beginnt für die Stuttgarter am 4. September auswärts beim deutschen Rekordmeister THW Kiel.

Platz zwölf soll für die Mannschaft von Trainer Roi Sánchez nur ein Zwischenziel sein. 2024 will der TVB zu den besten zehn Teams der HBL gehören. Bei der starken Entwicklung vieler Bundesliga-Standorte sei dies aber kein leichtes Unterfangen, sagte Schweikardt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Triathlon: Kult-Challenge Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen
Auto news
Mehr Reichweite und Auswahl: Mercedes bringt neuen eSprinter    
Tv & kino
Featured: 10 Tage eines guten Mannes: Alles zu Netflix-Start, Besetzung und Handlung
Tv & kino
Featured: Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung