Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gruppe greift Ordnungsdienst an - verletzt drei Mitarbeiter

Drei Mitarbeiter des Tübinger Ordnungsdienstes sind bei einer Streifenfahrt von einer Gruppe attackiert und verletzt worden. Ein 19-Jähriger habe in der Nacht zum Samstag zunächst gegen das Auto der Beamten getreten, teilte die Polizei mit. Anschließend habe der Verdächtige einen 39-jährigen Beamten beleidigt und ihm ins Gesicht geschlagen. Bei der darauffolgenden handfesten Auseinandersetzung wurde der 39-Jährige und sein 38 Jahre alter Kollege leicht verletzt.
Blaulicht
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Zusätzlich habe eine 19-Jährige einer 32-jährigen Beamtin ins Gesicht gespuckt, wie es hieß. Als die Beamtin die Verdächtige festgehalten habe, sei sie von einem 20-Jährigen zu Fall gebracht worden. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen. Die Beamten setzten daraufhin Pfefferspray ein. Mehrere alarmierte Polizeistreifen brachten die Situation dann unter Kontrolle.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Friedenspreis geht an Historikerin Anne Applebaum
Trap: No Way Out: M. Night Shyamalans neuer Film in der Vorschau – Start, Handlung, Trailer & Cast
Tv & kino
Trap: No Way Out: M. Night Shyamalans neuer Film in der Vorschau – Start, Handlung, Trailer & Cast
Clans Staffel 2 bei Netflix: Wie geht es weiter für Ana und Daniel?
Tv & kino
Clans Staffel 2 bei Netflix: Wie geht es weiter für Ana und Daniel?
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Ein Mann am Laptop blickt auf sein Smartphone
Das beste netz deutschlands
WhatsApp führt 30-Tage-Frist ein: So sichern Sie Ihre Daten
Microsoft «Teams»
Internet news & surftipps
EU: Microsoft unterstützt Teams mutmaßlich regelwidrig
Nagelsmann (l.) und Glück
Nationalmannschaft
Der Nagelsmann-Kosmos: Enge Vertraute im großen Rollenspiel
Gesundheitskarten verschiedener Krankenkassen auf einem Tisch
Gesundheit
Wie richte ich meine elektronische Patientenakte ein?