Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Glühwein auf Weihnachtsmärkten kostet rund vier Euro

Brrr, die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Wer auf den Weihnachtsmärkten zum Glühwein greift, zahlt in etwa so viel wie im Vorjahr. Teils auch wegen Vorgaben der Veranstalter.
Glühwein
Marktbesucher stoßen am Stuttgarter Schlossplatz mit Glühweingläsern an. © Christoph Schmidt/dpa

Wer in diesem Jahr einen der großen Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg besucht, kann sich vielerorts auf wohl stabil gebliebene Preise gemessen am Vorjahr einstellen. Das Getränk in der typischen 0,2-Liter-Tasse dürfte in den meisten Fällen um die vier Euro kosten, wie aus Antworten von Veranstaltern auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur hervorgeht. Mancherorts könnte der Glühwein auch noch für 3,50 Euro über die Theke gehen.

Eine Übersicht: 

Die Preise auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt lägen wie bereits im Vorjahr bei circa vier Euro, gab eine Sprecherin des zuständigen städtischen Unternehmens an. Es sei «bedingt durch die enormen Preisanstiege» eine Preisbremse bei vier Euro eingeführt worden.

Auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt soll die Tasse Glühwein nach Angaben des Veranstalters zwischen 3,50 Euro bis 4 Euro kosten - wie schon im vergangenen Jahr. Die Preisgestaltung liege in der Hand der Aussteller, hieß es.

Der Veranstalter des Stuttgarter Weihnachtsmarkts teilte mit, nicht genau sagen zu können, was eine Tasse Glühwein kosten werde. Die Verkäufer müssten ihre Preise vor dem Weihnachtsmarkt nicht melden. Allerdings habe man an sie appelliert, die Preise moderat zu halten und wie im vergangenen Jahr anzusetzen. «Deshalb gehen wir davon aus, dass eine Tasse Glühwein um die vier Euro kosten wird», teilte eine Sprecherin mit. Gestiegene Personalkosten, teurer gewordene Ware und gestiegene Energiekosten könnten Gründe für Preissteigerungen sein.

In Heidelberg werden - wie im Vorjahr - vier Euro für den Glühwein fällig. Der Preis werde vom Veranstalter im Sinne einer einheitlichen Preispolitik vorgegeben.

Genaue Angaben konnte das für den Karlsruher Christkindlesmarkt zuständige Marktamt auf Anfrage nicht machen. Aussteller müssten sich bereits im Frühjahr bewerben und Preise unter Vorbehalt angeben. Ein Sprecher ging davon aus, dass die Preise noch auf dem Niveau des Vorjahres von etwa 3,50 Euro blieben.

3,50 bis 4 Euro soll der Glühwein in Pforzheim auch dieses Jahr kosten, wobei die Besucher dort etwas tiefer ins Glas gucken können: Die Preise beziehen sich laut der Stadt Pforzheim auf 0,25-Liter-Tassen. Die Stadtverwaltung habe grundsätzlich keinen Einfluss auf die Preisgestaltung. «Es ist jedoch von unserer Seite aus vorstellbar, dass einige Beschicker bei Ihren Kunden eine „Schmerzgrenze“ bezüglich der Kaufbereitschaft festgestellt haben und daher auf Preissteigerungen verzichten möchten», teilte ein Sprecher mit.

Und am Bodensee? In Konstanz kostet der Glühwein im Schnitt vier Euro, wie auch im Vorjahr, hieß es auf Anfrage.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
New York Knicks - Indiana Pacers
Sport news
Pacers beenden Saison der Knicks: Finals gegen Celtics
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte