Notfallsanitäter bekommen ab Freitag mehr Kompetenzen

30.06.2022 Von diesem Freitag an können Notfallsanitäter, die oft als Erste mit dem Rettungswagen am Einsatzort sind, mehr medizinische Maßnahmen übernehmen. Das Land Baden-Württemberg hat dafür nun die rechtliche Grundlage geschaffen. Zu den neuen Kompetenzen gehört zum Beispiel das Verabreichen von Schmerzmitteln. «Damit gehen wir einen wichtigen Schritt für eine bessere Notfallversorgung», sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) den «Stuttgarter Nachrichten» (Freitag). Er sieht in der neuen Regelung mehrere Vorteile: Die Kompetenzen der Retter würden voll ausgeschöpft, die Patienten profitierten von der schnelleren ersten Versorgung und die Notärzte würden entlastet.

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Die Rettungsdienste im Südwesten mussten im vergangenen Jahr zu 1,35 Millionen Einsätzen ausrücken, ein neuer Höchstwert. In vielen Regionen des Landes können sie deshalb die gesetzlichen Vorgaben nicht einhalten und kommen zu häufig zu spät. Mit der Änderung, die der Bund schon Anfang 2021 auf den Weg gebracht hatte und vom Land jetzt umgesetzt wurde, soll erste Abhilfe geschaffen werden. Für das Deutsche Rote Kreuz ist das ein echter Fortschritt. «Jetzt dürfen unsere Leute das, was sie gelernt haben, endlich in der Praxis umsetzen. Und die Patienten müssen nicht mehr bei jeder Schmerzmittelgabe auf den Notarzt warten», sagte Udo Bangerter vom DRK dem Blatt.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

People news

Leute: Barmherziger Beobachter menschlicher Komödie: Sempé ist tot

Mode & beauty

Sonnenschutz: Können Haare Sonnenbrand bekommen?

Tv & kino

TV: "Der Barcelona-Krimi": Clemens Schick ermittelt wieder

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

Auto news

Freze Froggy EV Beachster: Zugiger Zwerg

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Rettungseinsatz: Dortmunder Rettungshubschrauber nun mit Seilwinde im Einsatz

Regional niedersachsen & bremen

Medizin: Positive Bilanz nach über einem Jahr Telenotarzt in Goslar

Regional baden württemberg

Telemedizin: Telenotärzte sollen Patientenversorgung verbessern

Regional baden württemberg

Die Nummer in der Not: Retter klären über die 112 auf

Regional rheinland pfalz & saarland

Statistik: Einsätze: Über 850 Rettungskräfte wurden Opfer von Gewalt

Wetter

Unfälle: Heikle Lawinenlage in Österreich - neun Tote seit Freitag