Niederlande ohne Freiburg-Keeper Flekken zur WM

Die Niederlande reisen überraschend ohne Torhüter Mark Flekken vom Bundesligisten SC Freiburg zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Katar. Der 29-Jährige wurde trotz guter Leistungen in der laufenden Saison aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen und gehört nicht zum 26-köpfigen Kader für das Winter-Turnier, den der Europameister von 1988 am Freitag präsentierte. Flekken bestritt bislang vier A-Länderspiele für die Niederländer. Bei den Nations-League-Partien im September stand er im Kader, kam aber nicht zum Einsatz.
Freiburgs Torhüter Mark Flekken. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Auch für den Dortmunder Donyell Malen, den Leverkusener Mitchel Bakker, den Wolfsburger Micky van de Ven und Ryan Gravenberch vom FC Bayern München ist kein Platz im WM-Aufgebot von Bondscoach Louis van Gaal. Bayern-Verteidiger Matthijs de Ligt wurde trotz seiner Knieverletzung indes genauso nominiert wie der Leverkusener Jeremie Frimpong. Das Oranje-Team trifft in der Vorrunde der WM auf Gastgeber Katar, Ecuador und Senegal.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold beim ESC-Vorentscheid dabei
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich