Stafylidis wechselt von Hoffenheim nach Bochum

06.07.2022 Konstantinos Stafylidis verlässt die TSG 1899 Hoffenheim und schließt sich endgültig dem VfL Bochum an. Der 28 Jahre alte Grieche erhält beim Fußball-Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet, bei dem er bereits in der vergangenen Saison auf Leihbasis gespielt hatte, einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Sein Vertrag in Hoffenheim wäre noch bis zum Ende der kommenden Saison gelaufen. Über die Ablösesumme teilten die Vereine am Mittwoch nichts mit.

Woo-yeong Jeong (l) und Konstantinos Stafylidis kämpfen um den Ball. © David Inderlied/dpa/Archivbild

«Stafy wurde in seiner Zeit bei uns leider immer wieder von kleineren und größeren Verletzungen zurückgeworfen, so dass die Erwartungen, die beide Seiten bei der Verpflichtung hatten, nicht erfüllt werden konnten», sagte TSG-Profichef Alexander Rosen. Stafylidis war 2019 vom FC Augsburg gekommen, absolvierte für Hoffenheim aber nur sieben Bundesligaspiele.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege von Ringer und Frauen-Team begeistern

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Das beste netz deutschlands

Featured: Der vielfältige Stil von Neil Gaiman: Besonderheiten seiner Werke und Leseempfehlungen

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Bochum holt «Wunschlösung» Stafylidis aus Hoffenheim

1. bundesliga

Transfers: Bayern lässen Verteidiger Richards zu Crystal Palace ziehen

Regional baden württemberg

Bundesliga: Riemann und Asano düpieren Hoffenheim: VfL Bochum feiert

1. bundesliga

28. Spieltag: Riemann und Asano düpieren Hoffenheim: VfL Bochum feiert

1. bundesliga

Transfermarkt: Bayern-Verteidiger Richards vor Wechsel zu Crystal Palace

1. bundesliga

Transfers: Bayerns Richards vor Wechsel zu Crystal Palace

1. bundesliga

Bundesliga: Bochums Japaner Asano zeigt seine Torgefährlichkeit

Regional baden württemberg

Hoffenheim verleiht Stürmer Klauss in Belgien weiter