In Lack und Leder aufs Wasser: «Torture Ship» legt wieder ab

25.06.2022 Rund 450 Fans von Lack und Leder haben am Samstagabend wieder auf dem Bodensee gefeiert. Die Zahl der ausgefallen kostümierten Fahrgäste auf dem «Torture Ship» sei damit etwas geringer gewesen als noch vor der Corona-Pandemie, sagte der Veranstalter Thomas Siegmund im Vorfeld. «Manche haben vielleicht doch noch Bedenken wegen Corona.» Das Schiff, die MS Baden, biete eigentlich genügend Platz für etwa 600 Passagiere. Im vergangenen Jahr hatte die Fetisch-Feier angesichts der Pandemie noch mit nur rund 250 Teilnehmern auf einem kleineren Schiff stattgefunden.

Teilnehmer des "Torture Ship", die sich Seehasen nennen, laufen zum Anlegesteg. © Felix Kästle/dpa

Das «Torture Ship» lockt jedes Jahr Tausende Schaulustige in die Häfen von Friedrichshafen und Konstanz. Coronabedingt waren die Piers zuletzt gesperrt gewesen, um Menschenansammlungen zu vermeiden. In diesem Jahr konnten die Zuschauer wieder nah ran ans Schiff. Auf die MS Baden durften aber nur Gäste mit Karten. Enden sollte die Feier nach Angaben des Veranstalters erst am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege begeistern: Ringer und Frauen-Team vorn

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Das beste netz deutschlands

Featured: Der vielfältige Stil von Neil Gaiman: Besonderheiten seiner Werke und Leseempfehlungen

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Empfehlungen der Redaktion

Reise

Modellregion: Bodensee: Passagier- und Freizeitschifffahrt wird sauberer

Regional baden württemberg

Freizeit: Auf dem Bodensee hat die Schifffahrtssaison begonnen

Wetter

Niedrigwasser: Bodensee-Häfen: Boote liegen auf dem Trockenen

Regional baden württemberg

Bodensee: Boote müssen wegen Niedrigwasser aus Häfen geholt werden

Reise

Toskana-Feeling: Wasser, Wein und Wanderlust: Unterwegs im Hegau

Reise

Blumeninsel im Bodensee: Mainau plant «rauschendes Fest» im doppelten Jubiläumsjahr

Ausland

Exporte: Baerbock bleibt im Getreide-Streit mit Russland skeptisch

Regional bayern

Brauchtum: Frühaufsteher tanzen beim Kocherl-Ball in München