Autofahrer bremst anderen aus und ohrfeigt ihn

27.05.2022 Ein offenbar verärgerter Autofahrer hat einen anderen auf einem Autobahnzubringer in Freiburg ausgebremst und geohrfeigt. Der Mann hatte nach Polizeiangaben vom Freitag zuvor abbremsen müssen, als der andere auf seine Fahrbahn eingeschert war. Erst sei er dem Kontrahenten dicht aufgefahren, dann habe er ihn an einer Ausfahrt zum Stop gezwungen. Der Fahrer stieg der Mitteilung zufolge aus, ging zu dem anderen Wagen, schlug mehrmals gegen die Fahrerscheibe und ohrfeigte den Fahrer, als dieser das Fenster öffnete. Dann setzte er seine Fahrt am Mittwoch fort.

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Formel 1

Großer Preis von Silverstone: Verstappen klar vorn im Formel-1-Abschlusstraining

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Unfall: Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt in Baustelle

Regional baden württemberg

Zeugen parken offensichtlich betrunkenen Autofahrer zu

Regional hessen

Polizeiermittlung: Reisebus fährt nach Autobahnunfall einfach weiter