Auto fährt rückwärts Bahnhofsunterführung hinunter

Ein Auto ist in Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) rückwärts die Treppen einer Bahnhofsunterführung hinuntergefahren. Der Wagen blieb laut Polizei am Dienstagvormittag am Geländer hängen und musste geborgen werden. Der Fahrer blieb nach ersten Erkenntnissen wohl unverletzt, sagte eine Sprecherin. Ursache und Details waren zunächst unklar.
Ein Auto ist rückwärts die Treppen einer Bahnhofsunterführung hinuntergefahren. © Andreas Rometsch/KS-Images/dpa
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: «Das gibt Ruhe»: Mbappé führt Frankreich ins Achtelfinale
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Ludwigsburg: Senior bleibt mit Auto auf Treppengeländer hängen
Regional baden württemberg
Ludwigsburg: 83-Jährige nach Brand tot in Zimmer aufgefunden
Regional nordrhein westfalen
Ennepe-Ruhr-Kreis: Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt
Regional mecklenburg vorpommern
Rostock: Rostocker sterben bei Auto-Sturz in Fluss: Ermittlungen
Regional baden württemberg
Fridingen an der Donau: Auto bleibt in zehn Metern Höhe an Baum hängen
Regional berlin & brandenburg
Unfall: Junge stürzt auf Schulhof in sechs Meter tiefen Schacht
Regional baden württemberg
Kreis Ludwigsburg: Identität von skelettierter Leiche weiter unbekannt
Regional baden württemberg
Ludwigsburg: Skelettierte Leiche in Freiberg identifiziert