Innovationscampus «Cyber-Valley»: Grundstein gelegt

20.06.2022 Die Adresse erinnert an frühere Zeiten, die neue Aufgabe soll sich in die Zukunft richten: Auf der «Oberen Viehweide» wächst der Forschungsverbund für Künstliche Intelligenz zwischen Stuttgart und Tübingen, das «Cyber Valley», weiter. Am Montag hat Landesfinanzminister Danyal Bayaz in Tübingen gemeinsam mit Wissenschaftsstaatssekretärin Petra Olschowski und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (alle Grüne) den Grundstein gelegt für den Neubau «Cyber Valley I» des gleichnamigen Innovationscampus in der Universitätsstadt. «Wir wollen Quellen künftigen Wohlstands erschließen», sagte der Minister. «Das Cyber-Valley ist ein hervorragendes Beispiel dafür.»

Der erste Teil des Rohbaus des Innovationscampus "Cyber Valley" in Tübingen. © Bernd Weißbrod/dpa

In dem Bau sollen sich KI-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Tübingen und des Max-Planck-Instituts für intelligente Systeme mit Wirtschaftspartnern, dem Nachwuchs und Start-ups austauschen. «Die Forschungsthemen decken ein breites Spektrum ab in den Bereichen maschinelles Lernen, Computer Vision und Robotik», sagte Olschowski.

Das fünfstöckige Gebäude wird im Westen des «Wissenschafts- und Technologieparks» gebaut. Die Bauarbeiten haben bereits im Januar begonnen. Nach Angaben des Finanzministeriums sind auf rund 7000 Quadratmetern unter anderem Büroflächen, Labore, Hörsäle, Seminarräume und ein Konferenzbereich untergebracht. Das Land investiert rund 55,8 Millionen Euro in den Neubau, der Ende 2024 fertig sein soll.

Das «Cyber Valley» ist zentrales Element der KI-Strategie des Landes. In einer gemeinsamen Initiative von Wissenschaft, Wirtschaft und dem Land Baden-Württemberg entsteht seit 2016 ein Forschungsstandort im Bereich der künstlichen Intelligenz, Maschinellen Lernens, Computer Vision und Robotik. Das «Cyber Valley» ist mittlerweile eine der größten Forschungskooperationen Europas im Bereich der Künstlichen Intelligenz.

© dpa

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Studie: Jugendliche etwas weniger online - aber mehr als vor Corona

Sport news

European Championships: Geher Linke holt EM-Silber

Musik news

Tonträger: Totgesagt und doch noch da: 40 Jahre Musik-CD

People news

US-Rapper: Asap Rocky wegen Schusswaffen-Vorfalls angeklagt

Familie

Kinderaugen: Schulstart: Kurzsichtigkeit erkennen und vorbeugen

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Motorola Moto G42 im Test: Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Tv & kino

Phantastische Tierwesen: Mads Mikkelsen, Johnny Depp und Grindelwald

Auto news

Skoda Enyaq kriegt Software-Update : Mehr Ladeleistung und Reichweite

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Ministerpräsident: Kretschmann wird bei Online-Opern Porno vorgeschlagen

Tv & kino

Featured: Andy Warhol: KI-Stimme lässt den Künstler in der Netflix-Doku selbst zu Wort kommen

Regional baden württemberg

Featured: Kuriose KI: Die ungewöhnlichsten Anwendungen für künstliche Intelligenz

Wirtschaft

Neue Technologien: Google will Geräte mit KI schlauer machen

Regional baden württemberg

Featured: Tech Innovation Center Dresden: Hier arbeitet Vodafone an unserer Zukunft mit 5G und 6G

Regional baden württemberg

Featured: Mit Giga 5G+ in die Gigabit-Zukunft: Was das Echtzeit-Netz möglich macht