Kritik an Kürzung der Mittel für Langzeitarbeitslose

Die von der Bundesregierung geplante Kürzung eines Fördertopfs für Langzeitarbeitslose im kommenden Jahr stößt auf Kritik aus Baden-Württemberg. Arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sagte am Donnerstag in Stuttgart, es wäre geradezu grundfalsch, in der aktuellen Situation das Budget für den sozialen Arbeitsmarkt zusammenzustreichen. «Wir müssen Menschen befähigen, unabhängig von Sozialleistungen zu leben und aus der Arbeitslosigkeit herauszubekommen.»
Nicole Hoffmeister-Kraut spricht während einer Sitzung des Landtags. © Tom Weller/dpa

Die CDU-Politikerin sieht durch die Pläne der Bundesregierung im Südwesten die Finanzierung von rund 2.500 Förderplätzen in Gefahr. Man habe bereits mit einem Modellprojekt gezeigt, dass es gelingen könne, auch langzeitarbeitslosen Menschen Chancen am ersten Arbeitsmarkt und damit Teilhabechancen zu eröffnen.

Wie aus dem im Kabinett beschlossenen Haushaltsentwurf der Ampel-Koaliton hervorgeht, sind für «Leistungen zur Eingliederung in Arbeit» dann nur noch 4,2 Milliarden Euro eingeplant. In diesem Jahr stehen dagegen rund 4,8 Milliarden zur Verfügung. Zuerst hatte der «Spiegel» über die Zahlen berichtet.

Die 4,2 Milliarden sind allerdings immer noch mehr als im vergangenen Jahr für die Eingliederung ausgegeben wurde. Für 2021 stehen rund 4,04 Milliarden Euro zu Buche. Aus dem Topf werden unter anderem Lohnkostenzuschüsse für Arbeitgeber finanziert, die Langzeitarbeitslose einstellen.

Als langzeitarbeitslos gelten Arbeitslose, die ein Jahr oder länger keinen Job haben. Vor der Corona-Krise war ihre Zahl kontinuierlich leicht gesunken. Seit 2020 steigt sie nach Daten der Bundesagentur für Arbeit wieder an.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Sparmaßnahmen: Ministerin Werner gegen Kürzungen bei sozialem Arbeitsmarkt
Inland
Arbeitsmarktpolitik: Proteste gegen Kürzung bei Förderung Langzeitarbeitsloser
Regional berlin & brandenburg
Sozialsenatorin: Kritik an Lindner: Bei Langzeitarbeitslosen nicht kürzen
Regional rheinland pfalz & saarland
Finanzen: Schweitzer kritisiert Kürzung bei Langzeitarbeitslosen
Regional mecklenburg vorpommern
Bundesagentur für Arbeit: Niedrigste Arbeitslosenzahl in Mai seit Wiedervereinigung
Regional hessen
Arbeitsmarkt: Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit in Hessen
Regional thüringen
Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit gesunken: Unsicherheit wegen Ukraine-Krieg
Regional thüringen
Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosigkeit sinkt weiter: Quote unter fünf Prozent