Untergrundorganisation: Mutmaßliche Mitglieder in U-Haft

19.05.2022 Auf Bestreben der Bundesanwaltschaft sind drei mutmaßliche Mitglieder der marxistisch-leninistischen Untergrundorganisation DHKP-C in Untersuchungshaft gekommen. Sie sollen in verschiedenen Funktionen und Regionen in Deutschland für die ausländische terroristische Vereinigung gearbeitet haben, teilte die Behörde am Donnerstag in Karlsruhe mit. Die DHKP-C habe das Ziel, den türkischen Staat mittels eines bewaffneten Kampfes zu beseitigen. Sie habe seit ihrer Gründung 1994 zahlreiche Tötungsdelikte begangen sowie eine Vielzahl von Brand- und Sprengstoffanschlägen verübt.

Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Polizisten hatten die drei Beschuldigten, eine Frau und zwei Männer, in den vergangenen Tagen in Heidelberg, Hamburg und Bochum festgenommen. Der Frau wirft die Bundesanwaltschaft unter anderem vor, als «Deutschlandverantwortliche» hierzulande Gelder für die DHKP-C und gefälschte Ausweise beschafft zu haben. Außerdem habe sich die Türkin darum gekümmert, wie verdeckt agierende Mitglieder der Vereinigung eingeschleust werden könnten.

Ein Deutscher steht unter Verdacht, «Regionsverantwortlicher» für die DHKP-C-Region «Nord» - bestehend aus Hamburg, Bremen und Berlin - gewesen zu sein. Der andere Mann, ein Türke, habe diese Funktion in der Region «Süd» - Frankfurt/Darmstadt, Saarbrücken, Stuttgart, Ulm, München, Augsburg und Nürnberg - ausgeübt, hieß es. Beide sollen unter anderem Propagandaaktionen durchgeführt sowie Geld und gefälschte Ausweise beschafft haben.

Ferner geht es in den Vorwürfen um die Suche nach Schleusungsmöglichkeiten oder konspirativen («sauberen») Wohnungen, wie die Bundesanwaltschaft weiter mitteilte.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

NHL: Premiere in der NHL: Erster Schwarzer als General Manager

People news

Tierische «Wettschulden»: Gottschalk und Elstner mit Kindern im Zoo

Auto news

Schub auch für Software?: VW will Europcar zur Mobilitätsplattform machen

Wohnen

Umlage für alle Kunden: Regierung will Preisexplosion bei Gas verhindern

Tv & kino

Featured: Ghostbusters: Afterlife 2 bestätigt – Was wir bis jetzt wissen

People news

Mode: Viele Promis bei Haute Couture-Schauen in Paris

Das beste netz deutschlands

Featured: MacBook Air M1 vs. M2: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Internet news & surftipps

Verbraucherschutz: EU-Parlament: Strengere Regeln für Internetplattformen

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

DHKP-C: Mutmaßliche Mitglieder von Untergrundorganisation in U-Haft

Regional baden württemberg

Ermittlungen: Razzia gegen Rechtsextreme: Zwei Objekte durchsucht

Regional thüringen

Rechtsextremismus: Ermittler gehen gegen militante Neonazi-Gruppen vor

Regional baden württemberg

Razzien: Ermittlungen gegen militante Neonazi-Gruppen

Regional baden württemberg

Prozess: Mit Kindern ins Kriegsgebiet: Prozess gegen IS-Rückkehrerin

Panorama

Bundespolizei: Razzia in vier Bundesländern

Regional sachsen

Bundesanwaltschaft: Weitere Festnahme wegen Verbreitung rechtsextremer Schriften

Inland

Prozess: Terrorverdächtige soll Frau in Syrien misshandelt haben