Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselt: Loch im Haus

Ein 78 Jahre alter Mann hat in Esslingen den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang verwechselt und ist dabei in ein Haus gekracht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, landeten der Fahrer und das automatikbetriebene Fahrzeug am Donnerstag etwa einen Meter weit im Gebäude. Der Senior sowie die Hausbewohner blieben unverletzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Auto beläuft sich laut Polizei auf etwa 2500 Euro, der am Haus auf rund 30.000 Euro. Die Feuerwehr musste das Gebäude absichern.
Ein PKW steckt in einem kleinen Fachwerkhaus. © SDMG / Kohls/dpa
© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta stoppt russische Falschinformations-Kampagne
Tv & kino
Neu im Kino: «Mutter»: Acht Mal Anke Engelke
Tv & kino
Für Kinder: «Die Schule der magischen Tiere 2» übertrifft Vorgänger
Das beste netz deutschlands
Gruppenanruf: Messenger-Update: Per Link zum Whatsapp-Call einladen
Handy ratgeber & tests
Featured: Heimische Wildtiere in Augmented Reality: Dieses WWF AR-Erlebnis macht es möglich
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Feuerwehreinsatz: Zwei Brände in Mehrfamilienhaus in Bautzen
Regional baden württemberg
Feuer: Abgebranntes Einfamilienhaus: Etwa 300.000 Euro Schaden
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Skandinavienkai: Zufahrt nach Unfall über Stunden gesperrt
Regional baden württemberg
Esslingen: Fahrer kracht in geparkten Wagen: Zwei Schwerverletzte
Regional baden württemberg
Fulda: Mann stirbt nach Feuer in Dachgeschosswohnung
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Großbrand in Gesundbrunnen: 150 Feuerwehrleute im Einsatz
Regional baden württemberg
Rhein-Neckar-Kreis: Geldautomat in Erlebnisbad in Sinsheim gesprengt
Regional baden württemberg
Brandstiftung: Zwei 18-Jährige sollen Haus angezündet haben