Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ermittlungen gegen zwei mutmaßliche Drogenhändler

Wegen Verdachts des Drogenhandels ermittelt die Polizei gegen zwei Männer im Alter von 35 und 38 Jahren. Der Jüngere des Duos sitzt in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Beide sollen vor allem Kokain und Marihuana verkauft haben.
Handschellen
Handschellen stecken in der Gürtelhalterung eines Justizbeamten. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Als erstes war der 38-Jährige aus Esslingen ins Visier der Polizei geraten. Er habe die Drogen von dem 35-Jährigen aus Winnenden (Rems-Murr-Kreis) erhalten. Bei dem mutmaßlichen Lieferanten wurden rund zwei Kilogramm Marihuana, etwa 75 Gramm Kokain und mehr als 350 Ecstasy-Tabletten gefunden. Bei dem Älteren seien rund 370 Gramm Marihuana und eine geringe Menge Kokain beschlagnahmt worden. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen. Der 38-Jährige kam später wieder auf freien Fuß.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Belgisches Königspaar in Deutschland
People news
Belgisches Königspaar zu Besuch in Berlin
Helge Schneider
Musik news
Helge Schneider über KI, Musik und nervige Grammatik
Tokio Hotel
Musik news
Tokio Hotel gehen 2025 auf Europa-Tournee
Vodafone-TechHacks: Diese Tipps von Selfiesandra, Herr David und Co. solltest Du unbedingt ausprobieren
Handy ratgeber & tests
Vodafone-TechHacks: Diese Tipps von Selfiesandra, Herr David und Co. solltest Du unbedingt ausprobieren
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing zu Regulierung von KI: Präzision vor Geschwindigkeit
Windows-Rechner
Das beste netz deutschlands
Achtung: Gefälschte Microsoft-Warnmeldungen im Browser
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg
Fußball news
Traumstart für Grammozis: Lautern besiegt Nürnberg im Pokal
Ein imposanter Altbau
Job & geld
Verkauf der Mietwohnung: Das sollten Sie als Mieter wissen