Brand bei Recyclingunternehmen

Auf dem Außengelände eines Recyclingunternehmens in Illingen (Enzkreis) hat sich Elektroschrott entzündet. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer am Vorabend auf das Gebäude übergriff, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Löscharbeiten seien am Vormittag beendet worden. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte der Brand durch einen Akku ausgelöst worden sein, der verbotenerweise dort entsorgt wurde. Der Schaden belaufe sich auf eine fünf- oder sechsstellige Summe. Verletzt wurde niemand.
Auf dem Außengelände eines Recyclingunternehmens hat sich gelagerter Elektroschrott entzündet. © Waldemar Gress/Einsatz-Report24/dpa
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Messi rettet Argentinien: Sieg gegen Mexiko
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Freudenstadt: Nach Brand in Asylbewerberheim Verdächtiger in Haft
Regional baden württemberg
Landkreis Freudenstadt: Ein Bewohner bei Brand in Asylbewerberheim schwer verletzt
Regional baden württemberg
Enzkreis: Hoher Schaden bei Hausbrand
Regional niedersachsen & bremen
Landkreis Osnabrück: Doppelter Brand eines Sägewerks beschäftigt Einsatzkräfte
Regional mecklenburg vorpommern
Vorpommern-Greifswald: Gutachter: Lkw-Brand gelegt - dritter Brand im Ort
Regional baden württemberg
Feuerwehreinsatz: Drei Verletzte bei Hausbrand: Anzug von Bräutigam gerettet
Regional nordrhein westfalen
Ermittlung: Vermutlich Dacharbeiten lösen Brand bei Firma aus
Regional baden württemberg
Millionenhöhe: Hoher Schaden beim Brand von Häusern: Feuerwehrmann verletzt