Lindner: Atomkraftwerke bis 2024 weiter betreiben

Finanzminister Christian Lindner wirbt weiter dafür, alle drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerke bis ins Jahr 2024 laufen zu lassen. Zusätzlich müsse geprüft werden, wie viele der bereits abgeschalteten AKW sicher wieder in Betrieb genommen werden könnten, sagte der FDP-Chef der Deutschen Presse-Agentur. «Bevor wir öffentliche Gelder einsetzen, müssen wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Belastungen für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler tragbar zu machen», forderte er. Dazu gehöre, auch alle verfügbaren Energiequellen zurückzugreifen.
Christian Lindner spricht bei einer Sitzung des Bundestags. © Kay Nietfeld/dpa

«Genau deshalb können wir in Deutschland auf die noch laufenden Atomkraftwerke vorerst bis 2024 nicht verzichten», sagte Lindner und ergänzte: «Für mich ist es nicht ausreichend, wenn nur zwei Kraftwerke bis Frühjahr 2023 am Netz bleiben.» Das sähen auch viele europäische Partner so. «Wer von Solidarität in Europa spricht, sollte das nicht nur auf Geld beziehen, sondern auch auf die Energieerzeugung», sagte Lindner.

Derzeit sind noch die Atomkraftwerke Isar 2 in Bayern, Neckarwestheim in Baden-Württemberg und Emsland in Niedersachsen am Netz. Eigentlich sollte der Betrieb Ende des Jahres enden. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) geht aber davon aus, das die AKW Isar 2 und Neckarwestheim im ersten Quartal 2023 als Reserve weiter am Netz sein werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Götze braucht Geduld für seinen «Moment»
Auto news
Klassiker unter Strom: Auch als Kombi: Opel fährt elektrischen Astra vor
Tv & kino
Sexualisierte Übergriffe: Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Energie: Verhärtete Fronten im Streit über AKW-Weiterbetrieb
Regional niedersachsen & bremen
Energie: Machtwort von Scholz: Drei AKW sollen länger laufen können
Inland
Energie: Lindner will alle drei Atomkraftwerke am Netz halten
Regional baden württemberg
Energiekrise: Lindner bleibt dabei: Alle Atomkraftwerke am Netz halten
Inland
Laufzeiten: Streit über Atomkraft: Scholz traf Habeck und Lindner
Inland
Energiekrise: Habeck rechnet mit Atomkraft-Weiterbetrieb bis April 2023
Regional niedersachsen & bremen
Atomkraft: AKW Emsland wird Anfang 2023 zwei Wochen heruntergefahren
Regional baden württemberg
Atomkraftwerke: Strobl contra Kretschmann: Wankelmut hat Inflation befeuert