Riesenrad im vorweihnachtlichen Stuttgart

Trotz Energiekrise wird im Ehrenhof des Neuen Schlosses in Stuttgart zur Adventszeit wieder ein Riesenrad stehen - zumindest solange sich die Situation nicht weiter zuspitzt. Die Eislaufbahn hingegen werde in diesem Jahr nicht aufgebaut, sagte Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Dienstag). Im Neuen Schloss hat das Ministerium seinen Sitz.
Glühweintassen stehen auf einem Weihnachtsmarkt vor einem Stand auf einem Tisch. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Veranstalter der Eisbahn hätten vor allem Sorge, dass sich der Betrieb durch mögliche weitere Corona-Beschränkungen im Winter nicht lohne, teilte ein Ministeriumssprecher am Dienstag mit. Anstelle der Eislaufbahn soll ein weiteres Fahrgeschäft aufgestellt werden.

«Das Riesenrad soll ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht sein. Klar ist allerdings auch, dass wir den Betrieb einstellen müssen, falls es zu einer zugespitzten Energiemangellage kommt», teilte Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU) am Dienstag mit. Die «Glanzlichter» - beleuchtete Figuren, die sonst auf dem Schlossplatz standen - werden laut der Stadt in diesem Jahr nicht aufgestellt.

Um weiter Energie zu sparen, verzichtet die Landeshauptstadt außerdem auf den Adventskalender mit beleuchteten Fenstern am Rathaus. Es soll jedoch drei beleuchtete Weihnachtsbäume in der Innenstadt geben.

© dpa
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Nach WM-Aus: Bobic fordert schnelle Konsequenzen in DFB-Krise
People news
Auszeichnungen: George Clooney, U2 und Gladys Knight zu Gast im Weißen Haus
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Das beste netz deutschlands
Web-Tipp: «Endurance22»: Ein Schiffsfund im südlichen Eismeer
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Sparmaßnahme: Rollschuhfläche soll Eislaufbahn in Karlsruhe ersetzen
Regional baden württemberg
Musik: Abgesagt: Operndiva Netrebko tritt nicht in Stuttgart auf
Regional baden württemberg
Weihnachtsbeleuchtung: Städte wollen Energiesparen und Besinnliches verbinden
Panorama
Energiekrise: Fahles Fest 2022?