Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

DFB beklagt Attacke von Sandhausen-Boss gegen Schiedsrichter

In der 3. Liga eskalieren die Beschwerden des SV Sandhausen gegen das Schiedsrichtergespann. Der DFB spricht von einer «neuen Dimension».
Sandhausens Clubchef Jürgen Machmeier
Jürgen Machmeier, Präsident des SV Sandhausen, spricht. © Andreas Gora/dpa/Archivbild

Der DFB hat eine körperliche Attacke von Sandhausens Clubpräsident Jürgen Machmeier gegen das Schiedsrichtergespann von Florian Exner beklagt. Lutz Michael Fröhlich, Schiedsrichter-Chef beim Deutschen Fußball-Bund, sprach am Sonntag von einer «neuen Dimension» des Fehlverhaltens gegen Referees. Der Unparteiische aus Münster und sein Assistent Jonah Besong seien nach dem Drittliga-Spiel zwischen dem SV Sandhausen und dem SSV Ulm 1846 (1:2) am Freitagabend körperlich angegriffen worden.  

Als das Team der Unparteiischen das Spielfeld verlassen hatte und sich in die Kabine begeben wollte, habe Machmeier den Unparteiischen auf dem Weg dorthin mit der Brust nach hinten gestoßen. Der Assistent habe anschließend von dem Funktionär ebenfalls einen Stoß gegen den Oberkörper erhalten. Der SV Sandhausen wird sich dazu vorerst nicht äußern, bestätigte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur.

«Schlimm genug, dass Schiedsrichter immer wieder von Zuschauern beleidigt, diffamiert, bedroht und angegriffen werden. Wenn nun aber sogar ein Vereinspräsident den Unparteiischen und seinen Assistenten körperlich attackiert, ist eine neue Dimension erreicht», kritisierte Fröhlich. 

Da in dieser Situation kein Sicherheitspersonal des gastgebenden Vereins zugegen gewesen sei, sei das Schiedsrichterteam zurück auf das Spielfeld gegangen. Erst danach hätten Ordner den Referees einen störungsfreien Gang in die Kabine ermöglicht. Zuvor hatte bereits Sandhausens Sportdirektor Matthias Imhof Exner verbal attackiert und dafür die Rote Karte erhalten. Fröhlich bezeichnete die Vorfälle als «völlig inakzeptabel. Solche Auswüchse fügen dem Image des Fußballs massiven Schaden zu.» 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paolo Taviani
Tv & kino
Regisseur Paolo Taviani mit 92 Jahren gestorben
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Königin Camilla + Olena Selenska
People news
Königin Camilla empfängt Selenskyjs Frau in London
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
zweite Photovoltaikanlage
Wohnen
Wann sich eine zweite Photovoltaikanlage lohnen kann