Friedenskette am Bodensee gescheitert

Eine geplante Friedenskette am Bodensee ist am Sonntag gescheitert. Sie sollte sich von Meersburg über die Städte Überlingen, Bodmann und Ludwigshafen nach Konstanz ziehen. Nach Auskunft des Organisators kamen zwar viele Menschen zusammen, um für Frieden in der Ukraine zu demonstrieren. Eine Kette habe jedoch nicht geklappt, sagte Mitorganisator Gerry Mayr. Genaue Zahlen nannte er nicht. Zu einem Friedensgottesdienst versammelten sich in Konstanz einige Dutzend Menschen.
Nach einem Gottesdienst läuft ein Teil einer geplanten Friedenskette durch eine Straße. © Oliver Hanser/dpa

Einer der Organisatoren der Friedenskette hatte zuvor mit einer mindestens vierstelligen Teilnehmerzahl gerechnet, bei gutem Wetter sogar mit einer fünfstelligen Anzahl an Menschen. Zu den Forderungen, die mit der Aktion kommuniziert werden sollten, hieß es auf der Internetseite: «Keine Waffen in die Ukraine! Radikales Absenken der Energiepreise»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
WM-Achtelfinale: Premiere und Rekord für Kane: England besiegt Senegal
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
People news
Dänische Königin: Margrethe II. zu Jubiläums-Gottesdienst in London
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Demonstrationen: Rechte Kundgebung trifft auf starken Gegenprotest in Leipzig
Regional sachsen
«Ami go home»: Rechte Kundgebung und starker Gegenprotest in Leipzig
Regional thüringen
Energiepolitik: Mehr als 100.000 bei Protesten im Osten auf der Straße