Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Debatte um Wolf: Hauk fordert Lösungen für Herden

Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU) hält angesichts jüngster Wolfsangriffe in Baden-Württemberg ein offensives und unbürokratisches Handeln in Bezug auf den Wolf für «zwingend erforderlich». Er forderte laut Mitteilung vom Freitag die Aufnahme des Tieres in das Jagdrecht. Im westfälischen Münster hatten sich die Umweltminister von Bund und Ländern zuvor auf einen schnelleren Abschuss von Wölfen geeinigt, die zuvor Schutzzäune überwunden und Nutztiere gerissen haben.
Verbraucherminister Peter Hauk
Peter Hauk (CDU), Verbraucherminister von Baden-Württemberg, spricht bei einem Interview im Landtag. © Bernd Weißbrod/dpa

Hintergrund waren eine gestiegene Zahl an Wolfsrissen sowie Proteste von Nutztierhaltern und Landwirten. Eine wesentliche Änderung ist, dass nicht mehr erst eine DNA-Analyse abgewartet werden muss. Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hatte entsprechende Vorschläge im Oktober vorgelegt. Stark betroffene Bundesländer wollen mit einheitlichen Länderverordnungen den schnelleren Wolfsabschuss zum Start der Weidesaison 2024 möglich machen.

Die Zahl der Wolfsübergriffe auf Nutztiere ist den Angaben nach im vergangenen Jahr deutlich auf mehr als 1000 Fälle gestiegen. Dabei seien mehr als 4000 Nutztiere getötet oder verletzt worden.

Hauk zufolge greift die Lösung von Lemke zu kurz und ist wenig pragmatisch und praktikabel. So gebe es noch keine Lösung für den Umgang mit Problemwölfen, die dort auffällig würden, wo kein Herdenschutz machbar sei. Beispielsweise sei auf steilen Weiden im Schwarzwald kein Herdenschutz zumutbar möglich. «Die Sorgen vieler Weidetierhalter bleiben weiter unberücksichtigt.»

Hauk forderte Lösungen, um weiteren Schaden von den Tierbeständen abzuwehren. Es wäre ratsam und notwendig, den Wolf ins Jagdrecht zu übernehmen, so der Minister. Für überfällig hält er es, den günstigen Erhaltungszustand des Wolfes für Deutschland offiziell festzustellen und der EU zu melden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tom Cruise
People news
Tom Cruise und Iñárritu erwägen Filmprojekt
James Hong
People news
James Hong an seinem 95. Geburtstag in Hollywood verewigt
Heidi Klum
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Prinz aus Ghana und taube Füße
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Das beste netz deutschlands
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Das beste netz deutschlands
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Eintracht Frankfurt - Union Saint-Gilloise
Fußball news
Enttäuschende Eintracht scheitert in der Conference League
Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen
Wohnen
Kalkflecken: Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen