Dreijähriger klemmt sich Finger in Mähdrescher ein

Ein dreijähriger Junge hat sich auf dem Cannstatter Wasen den Finger an einem Mähdrescher eingeklemmt. Am Montagnachmittag rückte deswegen die Feuerwehr an, um das Kind aus der misslichen Lage zu retten. Nach rund 30 Minuten konnte der Finger des Dreijährigen mit einer Säge befreit werden, wie die Stuttgarter Feuerwehr mitteilte. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor hatten sich der Sanitätsdienst und eine Brandsicherheitswache schon um die Erstversorgung gekümmert. Der Mähdrescher war auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest auf dem Cannstatter Wasen ausgestellt.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
WM-Achtelfinale: Premiere und Rekord für Kane: England besiegt Senegal
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
People news
Dänische Königin: Margrethe II. zu Jubiläums-Gottesdienst in London
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Brauchtum: Vorbereitungen für Cannstatter Volksfest laufen
Regional nordrhein westfalen
Brand: Zehn Personen aus Haus befreit: Zwei Schwerverletzte
Regional hessen
Verkehr: Lkw-Unfall auf Autobahn 3: Zwei Menschen eingeklemmt