Strafe bleibt bestehen: VfB muss 15.000 Euro zahlen

Die Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro gegen den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat weiter Bestand. Das DFB-Sportgericht wies die Berufung des VfB gegen die Strafe zurück, wie die Schwaben am Donnerstag bestätigten. Nach dem Last-Minute-Klassenerhalt am 34. Spieltag der vergangenen Saison gegen den 1. FC Köln waren die Fans des VfB auf den Platz gestürmt. Das Urteil ist nicht weiter anfechtbar.
Eine Eckfahne des VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz Arena. © Tom Weller/dpa/Symbolbild

«Wir haben dargelegt, warum eine Bestrafung für die Emotionen am 14. Mai aus Sicht des VfB unangemessen ist», sagte Stuttgarts Vorstandsvorsitzender Alexander Wehrle. «Aus unserer Sicht ist es schade, dass die DFB-Sportgerichtsbarkeit sich an eine grundsätzliche Auffassung gebunden fühlt, die das Betreten des Stadion-Innenraums per se mit einer Strafe für den Heimverein verknüpft - unabhängig von der konkreten Situation. Wir müssen das Urteil aber akzeptieren und schauen nach vorne.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nagelsmann hält an Mané in Bayern-Startelf fest
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
People news
Abschied: Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Bundesliga: Strafe wegen Platzsturms: VfB erwägt Gang vor Bundesgericht
1. bundesliga
Bundesliga: Geldstrafe nach Platzsturm: VfB erwägt weitere Schritte
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Berufung Kölns: DFB-Bundesgericht verhandelt mündlich
1. bundesliga
Bundesliga: DFB-Bundesgericht verhandelt Berufung des 1. FC Köln
Regional baden württemberg
Personalien: Finale mit Nachspiel: VfB vor Hit gegen Köln
Regional nordrhein westfalen
Sportgericht: Abbrennen von Pyrotechnik: 45.000 Euro Strafe für VfL Bochum
1. bundesliga
Bundesliga: DFB-Sportgericht reduziert Geldstrafe für Churlinov
1. bundesliga
Bundesliga: DFB-Sportgericht bestätigt hohe Geldstrafe für 1. FC Köln