Hoffenheim und Freiburg mit zwei Änderungen in Startelf

30.04.2022 Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim geht das baden-württembergische Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg mit zwei Veränderungen an. Im Vergleich zum 2:2 bei Eintracht Frankfurt beginnen an diesem Samstag (18.30 Uhr/Sky) anstelle von Jacob Bruun Larsen und Stefan Posch, der eine Gelbsperre absitzt, Pavel Kaderabek und Christoph Baumgartner.

Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Gäste-Trainer Christian Streich baut seine Startelf nach dem 3:3 gegen Borussia Mönchengladbach ebenfalls auf zwei Positionen um. Die beiden Offensivkräfte Woo-Yeong Jeong und Ermedin Demirovic sitzen zunächst auf der Bank. Mit Manuel Gulde kommt ein weiterer Verteidiger ins Team, und in der Sturmspitze darf Lucas Höler ran. Nils Petersen kehrt nach überstandener Krankheit wieder in den Kader zurück. Für beide Mannschaften geht es noch um die europäischen Plätze.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Justiz: «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet

Sport news

Leichtathletik-EM: Siebenkampf vor Entscheidung - «Jungs haben krass vorgelegt»

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

32. Spieltag: «Gibt nichts Schöneres»: Freiburg schlägt auch Hoffenheim

Regional sachsen

DFB-Pokal: Leipzig startet mit Forsberg - Freiburg mit Dreierkette

Regional baden württemberg

Bundesliga: Toller Abschied für Völler: Leverkusen in Königsklasse

Regional nordrhein westfalen

Bundesliga: Toller Abschied für Völler: Leverkusen in Königsklasse

1. bundesliga

33. Spieltag: Abschied für Völler: Bayer feiert Einzug in Königsklasse

Regional baden württemberg

Bundesliga: Gregoritsch oder Petersen: Streich hat die Wahl

Regional baden württemberg

Bundesliga: Corona-Fälle bei beiden Teams: Berliner stärken Defensive

Regional baden württemberg

Bundesliga: Sieglos-Serie: Hoffenheim verliert Europa aus den Augen