Beckenprellung bei Gregoritsch: Einsatz in Berlin fraglich

Ein Einsatz von Michael Gregoritsch vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg im Auswärtsspiel bei Hertha BSC ist noch offen. Der Österreicher verletzte sich am Donnerstag im Europa-League-Spiel gegen den FC Nantes. Tags darauf wurde eine Beckenprellung diagnostiziert, sagte ein Sprecher des Sport-Clubs. 
Freiburgs Michael Gregoritsch bedankt sich bei den Fans. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Wettbewerbsübergreifend setzten die Breisgauer zuletzt fünf Mal nacheinander exakt auf die gleiche Startelf. In der Hauptstadt könnte Routinier Nils Petersen für eine Veränderung sorgen, sollte Gregoritsch nicht rechtzeitig fit werden. 

Auch Trainer Christian Streich fehlte gegen den französischen Pokalsieger. Er war am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Gegen Nantes betreuten Patrick Baier und Julian Schuster die Freiburger beim 2:0-Sieg. Wer das Team am bevorstehenden neunten Spieltag coachen wird, soll vor der Abreise am Samstagnachmittag mitgeteilt werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Transfermarkt: Medien: FC Bayern leiht Cancelo von Man City aus
Internet news & surftipps
Medizintechnik: Philips streicht nach Milliardenverlust weitere 6000 Stellen
Job & geld
ChatGPT und Co.: KI: Bewerbungen besser selbst schreiben
Tv & kino
Süskorea: «Die Frau im Nebel»: Regiepreis in Cannes für Park Chan-wook
Tv & kino
Featured: Netflix-Serie Gunthers Millionen: Die wahre Geschichte
Tv & kino
Körpertausch: Liebe und Science-Fiction: «Aus meiner Haut»
Das beste netz deutschlands
Zahlen, Zeichen, Eselsbrücken: Tipps für einen guten Passwortschutz - so geht's
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»