Millionenschaden bei Brand eines Bürogebäudes in Heidelberg

20.05.2022 Schwarzer Rauch steht am Freitagnachmittag über einem Bürogebäude in Heidelberg. Kleinere Detonationen sind zu hören, Flammen schlagen aus dem Haus. Der Schaden wegen des Feuers dürfte in die Millionen gehen.

Eine große Rauchwolke ist über einer Baustelle zu sehen. © René Priebe/PR-Video /dpa

In einem mehrstöckigen Bürogebäude in Heidelberg ist ein Brand ausgebrochen und hat hohen Schaden verursacht. Rund 30 Menschen in dem Gebäudekomplex brachten sich am Freitag nach Angaben einer Polizeisprecherin selbst in Sicherheit. Nach ersten Erkenntnissen wurde demnach niemand verletzt. Den Schaden schätzte die Polizei auf mehrere Millionen Euro.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte das Feuer im Erdgeschoss ausgebrochen sein und sich anschließend weiter in die oberen Stockwerke ausgebreitet haben. An dem Gebäude, um das ein Baugerüst steht, fanden verschiedene Arbeiten statt. Durch die Hitzeentwicklung des Feuers seien Propangasflaschen explodiert, sagte ein Polizeisprecher. Das Baugerüst sei bei dem Brand stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Das Gebäude wurde beschlagnahmt. Eine Begehung des Komplexes sei für die kommenden Tage geplant. Die Ursache des Feuers könne vorher noch nicht bestimmt werden, hieß es. Ein Sachverständiger sollte zudem die Statik des Gebäudes überprüfen.

Auch am Freitagnachmittag war die Feuerwehr noch damit beschäftigt, Glutnester zu löschen. Rund 60 Polizisten und 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» räumt beim Deutschen Filmpreis ab

Sport news

Rennen in Berlin: Laura Lindemann deutsche Triathlon-Meisterin

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Tv & kino

Schauspieler: Ulrich Matthes sieht das Kino nicht vor dem Aus

People news

«Absolut geschockt»: Stars reagieren auf US-Abtreibungsurteil

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Wohnen

Bundestagsbeschluss: Energieversorger dürfen Verträge nicht mehr spontan kündigen

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Amazon zeigt Software für schnelle Stimm-Imitation

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Heidelberg: Weggeworfene Zigarette: Großbrand mit Millionenschaden

Panorama

Notfälle: Zwei Feuerwehrleute bei Brand verletzt - Millionenschaden

Regional baden württemberg

Lörrach: Millionenschaden nach Großbrand bei Lörrach

Regional baden württemberg

Lörrach: Brand: Müssen nagelneue Wohnungen abgerissen werden?

Regional baden württemberg

Rems-Murr-Kreis: Millionenschaden bei Großbrand in Müllentsorgungsunternehmen

Regional thüringen

Nordhausen: Brand in Nordthüringer Großbäckerei: Millionenschaden

Regional baden württemberg

Marktredwitz: Millionenschaden bei Brand von Lagerhalle

Regional baden württemberg

Ostalbkreis: Millionenschaden bei Brand von Firmengebäude